Das Wichtigste über Auto Play in Online Slots

Bru-nO / Pixabay

Online Slots sind durch die Jahre zur gefragtesten Freizeitbeschäftigung für Casino Spieler geworden. Die moderne Zeit bringt es mit sich, dass alles immer größer, höher, besser oder schneller sein soll, und so wurde auch eine Funktion, die in sehr vielen Slots angeboten wird, immer beliebter: Die Möglichkeit zum Auto Play .

Da, wie gesagt, die Mehrzahl der Slots diese Eigenschaft aufweist, kann man sie auch in fast allen Casinos genießen, so zum Beispiel auch im Futuriti Casino, einem neueren Casino mit einer Lizenz des Inselstaates der Niederländischen Antillen, die dem Lizenznehmer strikte Bedingungen und Prüfungen auferlegt. Eine Partnerschaft mit den Providern Novoline und Microgaming tut ein Übriges, um Vertrauen aufzubauen.

Was ist nun Auto Play?

Im Grunde ist der Begriff fast selbsterklärend: Man hat die Möglichkeit, durch die Wahl einer bestimmten Anzahl von Drehungen, das System automatisch spielen zu lassen, ohne ständig den Spin Knopf betätigen zu müssen.

Der entsprechende Knopf ist immer auffällig und leicht zu finden, sehr oft direkt neben dem Spin Knopf, zumindest gut sichtbar im Menü. Vor dem Beginn des Auto Play sollte man alle gewünschten Einstellungen für Wetthöhe, Anzahl der Gewinnlinien und Ähnliches einstellen.

Wie alles im Leben hat auch diese Funktion Vor- und Nachteile.

Zuerst muss noch gesagt sein, dass es unterschiedliche Auto Play Varianten gibt:

  • Bei den meisten Slots kann man beim AUTO-Knopf eine gewisse Anzahl von Drehungen einstellen.
  • Bei anderen Slots findet man eine zusätzliche Auswahl für bestimmte Situationen. Nach dem Motte wenn…dann… kann man einstellen, ob Auto Play stoppen soll wenn:
  1. Bonusrunden gewonnen werden oder
  2. Wenn der Gewinn eine gewisse Höhe überschreitet, oder
  3. Wenn ein gewisser Verlustbetrag erreicht ist.

Man sieht schon, dass man sich vor Benutzung Gedanken machen sollte, was für einen selbst in der aktuellen Situation am sinnvollsten ist, um sein Gameplay optimal zu gestalten.

Pro und Kontra

Hilfreiche Punkte für eine Entscheidung:

  • Das Spiel wird viel schneller, da das Hervorheben von Gewinnen genauso übersprungen wird wie unterhaltsame Animationen.
  • Sich ständig wiederholende Vorgänge, können auch langweilig werden. Manchmal muss man die Walzen dutzende von Malen drehen, um zu einer Bonusrunde zu gelangen. Dies wird dem Spieler von Auto Play abgenommen. Ob, Bonus oder die Jagd nach progressiven Jackpots, alles wird schneller.
  • Arbeitet man in Casinos mit Boni wie Willkommensbonus oder anderen, so muss man meistens eine Umsatzvoraussetzung erfüllen. Dafür zählen Slots oft 100% und so hat man mit der Auto Play Funktion die Möglichkeit, diese Casino Bonusbedingungen schnellstmöglich zu erfüllen.
  • Freispiel Boni des Casinos haben oft ein kleines Zeitfenster. Mit Auto Play hat man eine schnelle Möglichkeit, solche Freispiele auszunutzen, ehe sie womöglich verfallen.
  • Man kann während des mehr eintönigen Basis Spiels seine Aufmerksamkeit auch mal auf andere Dinge lenken, schnell einige Mails lesen, sich einen Kaffee holen oder Ähnliches.
  • Ein vorher eingegebener Stop bei bestimmten Gewinnen oder Verlusten hilft dem Spieler beim Verwalten seiner Bankroll. Vielleicht hat man beim Auto Play einen größeren Betrag gewonnen. So hat man die Möglichkeit, etwas abzuheben, ehe alles beim Weiterlaufen vielleicht wieder verspielt wird.
  • Eines der wichtigsten Argumente gegen Auto Play ist der Faktor, dass man den Spielspaß und die Spannung eines Slots nicht auskosten kann, da oftmals Animationen und Effekte zu Gunsten der Schnelligkeit übergangen werden.
  • Wer eine gewisse Strategie beim Spielen verfolgt, sei es nun, bei jedem Verlust mehr oder weniger setzen, oder die Gewinnlinien regelmäßig verändern, der ist bei Auto Play falsch

Spielautomaten online können viele Anforderungen abdecken. Es kommt also immer auf den Spieler und seine Bedürfnisse an. Welche Absichten verfolgt er, will er mehr Spielspaß oder nur mit häufigem Drehen ein bestimmtes Ziel erreichen.

Über Hauke 1103 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*