Die letzte Landung der Discovery

Heute war es soweit. Um 10.57 Uhr Ortszeit (17.57 Uhr MEZ) landete die Discovery zum letzten Mal. 27 Jahre lang stand das Space Shuttle im Dienste der NASA und legte dabei mehrere Millionen von Kilometern zurück.

Dank calimero habe ich die Landung so gerade noch mitbekommen.

(Screenshot: NASA Livestream)

Nachdem auch der Jens schon von der Landung berichtet hatte, kann ich dort direkt mal einige Fakten abgreifen. 😉

Die Discovery hat während ihrer 27 Dienstjahre 39 Flüge in den Weltraum unternommen und dabei 1990 das Weltraumteleskop Hubble ins Weltall gebracht. Nach mehr als 230 Millionen Kilometern, die das Space Shuttle zurückgelegt hat und von der ersten Frau, die jemals in einem Space Shuttle das Kommando gegeben hat, geflogen wurde, kommt der Riesenvogel nun ins Museum.

Wie gesagt, heute kam die Discovery von ihrem letzten Flug zurück und landete am Weltraumflughafen in Cape Canaveral. Den Online-Livestream der NASA verfolgten neben mir zeitweise noch weitere 110.000 Menschen. Vermutlich wurde das Ereignis in den USA aber auch im TV übertragen, sodass die Online-Zuschauer wohl vornehmend aus dem Rest der Welt stammten.

(Screenshot: NASA Livestream)

Auf dem Screenshot könnt ihr den entscheidenden Moment der Landung auf jeden Fall noch einmal bestaunen. 🙂

Habt ihr die Landung gesehen? Die Discovery wird nun im Museum landen. Ein würdiger Abschied?

Über Hauke 1133 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*