Hey Du…ja, genau Du! – Du oder Sie? Umgangsform im Blog

Mal eine Frage an die Allgemeinheit: Wenn ihr euch fremde Personen ansprecht, welche Ansprache wählt ihr?

Du? Sie? – Die Antwort ist meist klar. Natürlich wird gesiezt.

Doch wie ist das im Internet? Meist wird da ja das persönlichere Du gewählt. Aber warum?

Die aktuelle Runde des Webmasterfriday beschäftigt sich mit eben dieser Frage.

(Grafik: Rike / pixelio.de)

Ich persönlich habe meine Leser noch nie mit einem Sie angesprochen. Irgendwie ist man im Netz eine Gemeinschaft. Da spielt es meiner Meinung nach keine Rolle, ob man sich kennt oder nicht. Daher bleibe ich beim Du. Und bisher hat sich deswegen auch noch niemand beschwert. 😉

Auch in allen anderen Blog, die ich so verfolge, wird der Besucher geduzt. Auch Dominik hält es in seinem Blog so. Außerdem sagt er aber, dass er in der realen Welt nicht von allen geduzt werden möchte.

Das sehe ich ähnlich. Wenn ich von fremden Personen geduzt werde, duze ich diese meist auch. Einfach aus Prinzip. Meist merken diese Menschen dann selbst, was gerade geschieht und wechseln mehr oder weniger geschickt in die Höflichkeitsform Sie.

Schnell merkt man also, dass es da zwischen WWW und der Straße einen Unterschied gibt.

Dennoch würde ich andere Blogger, bei denen ich im Blog mit Du angesprochen werde, bei einem persönlichen Treffen nicht siezen. Das wäre irgendwie lächerlich.

Meine Meinung ist daher ganz klar: In den weiten Kreisen des Internets darf mich gerne jeder mit einem freundlichen Du ansprechen. Ich werde das Du dann aber genauso übernehmen. Und genau das ist auch in der Realität so. Wer mich als Fremder duzt, muss damit rechnen, von mir ebenso geduzt zu werden. Ist doch nur fair, oder?

Wie seht ihr das? Braucht es im Internet das Sie? Oder reicht das Du bei lockeren Kontakten völlig aus?

Wer sich am Webmasterfriday beteiligen möchte, kann dies hier tun: http://www.webmasterfriday.de/blog/du-oder-sie-veraendern-blogs-die-umgangsformen

Über Hauke 1086 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*