Orangen online bestellen – frisch und lecker aus Valencia

Orangen aus Spanien
Orangen aus Spanien

Zum Winter gehören für mich Orangen einfach dazu. Vor allem dann, wenn sie frisch sind, wirklich saftig und eine angenehme Süße haben. Seien wir mal ehrlich: der Kram aus dem Supermarkt erfüllt diese Kriterien zumeist nicht. Das ist auch der Grund, weshalb ich Orangen schon seit einiger Zeit (genauer seit Ende 2016) online bestelle – und zwar direkt aus Spanien. Bei Orangen frisch nach Hause von Ruth Palomero kann man Orangen, aber auch Mandarinen und Zitronen je nach Saison einfach bestellen und bekommt diese dann zuverlässig nach Hause geliefert.

Orangen frisch nach Hause
Orangen frisch nach Hause

Die Bestellung ist bei Orangen frisch nach Hause (Naranjas de Cullera) wirklich einfach und man kann zwischen verschiedenen Mengen wählen. 10 Kilogramm, 15 Kilogramm oder auch 20 Kilogramm stehen zur Auswahl bereit. Je nach bestellter Menge liegt der Preis entsprechend geringer – und ist somit lediglich etwas höher als beim Einkauf im Supermarkt oder beim Discounter.

Orangen frisch nach Hause bietet eine sehr hohe Qualität

Doch vor allem die hohe Qualität gibt für mich den Ausschlag, hier immer wieder zu bestellen und mir Orangen online zu kaufen. Dabei kann man eine Bestellung zudem auch sehr gut aufteilen und für Freunde und Familie direkt mitbestellen. Wer daran Interesse hat, darf mich gerne kontaktieren – Ende Februar möchte ich auf jeden Fall noch einmal 20 Kilo bestellen. Zudem dann auch ein paar Zitronen dazu, die gegen einen Aufpreis von einem Euro mit Orangen getauscht werden können.

Meine Erfahrungen mit der Orangenlieferung direkt aus Valencia

Schnecke Blumentopf
Die Schnecke aus Spanien.

Bisher waren meine Erfahrungen mit Naranjas de Cullera ausnahmslos positiv. Die bestellten Orangen aus Valencia kamen immer pünktlich und waren einwandfrei. Schlechte Früchte waren nie dabei – lediglich eine kleine Schnecke war bei der ersten Bestellung im Dezember 2016 dabei. Mitsamt Schneckenhaus wohnt sie seitdem in einem Blumentopf bei mir und fühlt sich dort ebenso wohl wie auf dem Orangenfeld in Spanien – nur die Sonne sollte in Spanien wohl intensiver sein.

Die Orangen riechen bereits beim Öffnen des Kartons sehr intensiv und sind auch geschmacklich immer wieder ein Erlebnis – absolut positiv natürlich.

Wer bei der nächsten Bestellung dabei sein möchte und Orangen, Mandarinen oder Zitronen haben möchte, kann mich einfach kontaktieren. Als Kommentar hier, per Facebook oder auch auf anderen Wegen. Bis Ende Februar habt ihr Zeit. 

Ich möchte (und muss vielleicht) an dieser Stelle darauf hinweisen, dass dieser Artikel nicht von Orangen frisch nach Hause beauftragt wurde oder ich dafür bezahlt werde – ich bin einfach nur vom gebotenen Service und dem Angebot voll und ganz überzeugt und wollte daher darüber berichten. Sicherlich gibt es auch noch andere Anbieter, die einen solchen Service anbieten. Mit dem Angebot von Ruth Palomero bin ich allerdings mehr als zufrieden und empfehle es daher wirklich gerne weiter.

Über Hauke 1108 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*