So kann man die iPhone Lautsprecher von Staub befreien

Ihr kennt das vielleicht: Mit der Zeit wird das iPhone leiser und Musik, Sprachnachrichten und Co. kommen irgendwie nicht mehr richtig durch. Denn trotz Schutzhülle sammelt sich vielfach Staub in den Öffnungen an und dazu gehören auch die Lautsprecheröffnungen. Groben Schmutz kann man von Zeit zu Zeit wegpusten, aber was ist mit dem Schmutz, der sich festgesetzt hat und die Lautsprecher blockiert? Hier muss man anders vorgehen – ich zeige euch, wie ihr auch hier den Schmutz beseitigen könnt und somit wieder die maximale Lautstärke der Lautsprecher erreicht.

Grundsätzlich ist zu sagen, dass diese Problematik nicht nur beim iPhone auftreten kann, auch andere Smartphones sind sicherlich betroffen und ein dreckiger Handy Lautsprecher sorgt auch dann für weniger Komfort.

So reinigt ihr die Lautsprecher vom iPhone

In einigen Fällen liest man, dass man die iPhone Lautsprecher mit einem Zahnstocher säubern kann – davor warne ich ausdrücklich. Zu leicht könnte man damit etwas kaputt machen, sodass am Ende gar keine Audiowiedergabe möglich wäre. Stattdessen könnte man es mit einem Wattestäbchen probieren – wobei man auch hiermit meist nur den losen Staub entfernt bekommt.

Viel effektiver und gar nicht mal teuer ist ein Typenreiniger. Diesen kann man für kleines Geld bei Amazon (oder auch im Handel vor Ort) kaufen. Den Typenreiniger drückt man dazu einfach auf die Öffnungen der Lautsprecher (und bei Bedarf auch auf den Lightning Anschluss) und zieht allen Schmutz und Dreck beim Abziehen der Reinigungsmasse aus diesen heraus.

Wie kann man verschmutzte iPhone Lautsprecher vermeiden?

Möchtet ihr verdreckte Lautsprecher beim Handy direkt vermeiden, solltet ihr entsprechend vorbeugen. Es gibt inzwischen Handyhüllen, die Lautsprecher und Lade Öffnungen abdecken, sodass sich hier weniger Schmutz ansammeln kann. Dennoch sollte auch dann regelmäßig alles gereinigt werden, sodass die Leistung nicht eingeschränkt wird.

Welche Tipps habt ihr noch, um eure Lautsprecher am iPhone „in Betrieb“ zu halten? Schreibt es mir in die Kommentare.

Über Hauke 1103 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*