Mountain Lion: Kommt Apples neues Betriebssystem kostenlos in den Mac AppStore?

Die Tatsache, dass Apple aktuell am neuen Betriebssystem Mountain Lion bastelt, dürfte allgemein bekannt sein. Gerüchten zufolge soll das neue OS-System bereits Mitte Juni veröffentlicht werden; dann nämlich findet die nächste WWDC statt und Apple könnte sich mit einer Veröffentlichung von Mountain Lion einen ordentlichen Vorsprung auf das neue Windows-System Windows 8 herausarbeiten. Windows 8 soll erst im Oktober auf den Markt kommen. Doch die Apple-Gerüchteküche brodelt weiter: angeblich soll das Mountain Lion Update kostenlos erhältlich sein.

(Foto: Corinna Dumat  / pixelio.de)

Apple möchte bei Mountain Lion auf den Vertrieb auf DVD oder USB-Stick völlig verzichten; das neue OS-Betriebssystem wird demnach nur über den Mac AppStore erhältlich sein. Fraglich ist allerdings, ob der Berglöwe etwas kosten wird. Experten mutmaßen, dass Apple erstmals ein neues OSX kostenfrei anbieten könnte. Dies würde natürlich in erster Linie den Verbrauchern gut gefallen. Auch könnte Apple damit einige neue Anhänger finden.

Den Mutmaßungen zufolge gibt es einige Gründe daür, dass Mountain Lion kostenlos erhältlich sein wird. So rechnen Experten im Falle eines Falles damit, dass Apple deutlich mehr Macs, MacBooks etc. verkaufen würde und dass die Popularität von Apple Systemen allgemein ansteigen würde. Mit dem iPhone-System iOS hat Apple zudem schon zeigen können, dass ein Gratis-System Erfolg haben kann.

Ich selbst bleibe bis zum Release erstmal skeptisch. Was meint ihr? Wird Mountain Lion kostenlos erhältlich sein? Oder lässt Apple sich die Einnahmen für das neue OSX nicht entgehen?

(via)

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.