PmdD #11: Picture my day Day zum Geburtstag!

Am Samstag fand unter der Regie von Simone von haascore.de die 11. Auflage des Picture my day Days statt. An diesem Tag fotografieren Blogger (und Twitterer usw.) ihren Tag mit möglichst vielen Facetten und posten die Fotos ohne viel Bla Bla auf ihrem Blog. So kann man an einigen Tagen in das Leben anderer Blogger und Menschen einblicken und auf irgendeine Art auch miterleben. Da ich am Samstag Geburtstag hatte war bei meinen Fotos zwar nicht wirklich der Alltag zu erwarten, aber das war beim Bloggertreffen in Köln sicher auch nicht so.

Wie gesagt: mein Geburtstag. Mittags kamen Eltern, Schwiegereltern und Freunde. Vorher Essen vorbereiten, restliche Dinge einkaufen und den Zwerg bespaßen. Nachmittags gab es dann Kaffee und Kuchen und nachdem die meisten Gäste weg waren gings noch schnell zu IKEA. Der Abend haben wir dann zu Viert in lustiger Runde mit einem Spieleabend, Whiskey und Spritz abgeschlossen… (Dass der Abend erst um 4.30 Uhr endete und der 5. August um 7.45 Uhr begann erwähne ich nun mal nicht..)

Außer mir haben scheinbar unzählige Blogger teilgenommen. Bevor ich jetzt aber alle Blogs aus dem Facebook-Event verlinke, beschränke ich mich mal auf Marc, Chris und Natascha aus meinem Feedreader.

Kennt ihr den Picture my day Day? Nehmt ihr Teil? Wie habt ihr den 4. August verbracht?

10 Gedanken zu “PmdD #11: Picture my day Day zum Geburtstag!

  1. Erstmal Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich. Und Toffiffee zum Frühstück ist ja mal nur geil, lässt sich aber bestimmt schwierig aufs Brot schmieren ;-) Fettes Sonnenuntergangs/Wolken Bild. Gruß Spank

  2. Pingback: Picture my Day #11 – Alle anderen › Haascore

  3. Pingback: PmDD #12: Der Tag in Bildern – 26.12.2012 | :: Tagestexte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>