[Video] Unsichtbares Seil blockiert die Straße

Ihr fahrt auf einer Straße. Euer Auto liegt gut in der Spur. Ihr beschleunigt. Doch plötzlich seht ihr in einiger Entfernung zwei Personen am Straßenrand stehen. Auf beiden Straßenseite steht jeweils eine Person. Die Beiden halten etwas in ihren Händen, was quer über die Straße reicht. Ein Seil. Automatisch werdet ihr langsamer. Ihr haltet an, rollt nur noch in Schrittgeschwindigkeit vorwärts.

Was ihr nicht wisst: Es gibt kein Seil. Nichtmal ein Nylonband blockiert die Straße. Lediglich die beiden Personen existieren. Und ihr Wille, euch aufs Glatteis zu führen. Ihr wurdet hereingelegt. Ihr habt angehalten, das war das Ziel.

Nein, selbstverständlich. Euch würde man nicht so einfach hereinlegen können. Niemals würdet ihr anhalten. Oder doch? Im Internet kursieren zahlreiche Videos, die genau dies belegen. Fast alle Autofahrer bremsen und stoppen ihr Gefährt. Nur die wenigsten Fahrzeuge werden unbeirrt weiter gefahren.

Das wäre doch irgendwie mal ein Ansatz für wissenschaftliche Studien. Warum halten die Autos an, obwohl doch augenscheinlich kein Seil zu erkennen ist? Warum bleibt man trotz der Erkenntnis längere Zeit stehen und lässt sich von den Gesten der Personen am Straßenrand beeinflussen?

Wie würdet ihr reagieren? Bremsen oder weiterfahren? Und: Habt ihr solche „Experimente“ selbst schon einmal durchgeführt? Wie reagierten die Autofahrer? Wer bretterte weiter, wer hielt an?

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.