Worauf bei einer Partyplanung achten

Wenn Sie eine Party veranstalten wollen, müssen Sie sich zunächst überlegen, was Sie dafür brauchen.

Wichtig ist die Anzahl der Gäste. Der Gastgeber sollte genau wissen, wie viele Personen an seiner Party teilnehmen werden. Das ist wichtig, um Probleme bei der weiteren Planung zu vermeiden und eine gewisse Orientierung zu haben.

Hat der Gastgeber dies nun arrangiert, folgt die Suche nach einem geeigneten Ambiente. Der Raum oder Saal sollte groß genug sein, damit alle Personen ihren Platz haben. Besser zu groß als zu klein! Außerdem machen eine funktionierende Toilette und ein Umkleideraum das Fest noch attraktiver. Diese sollten auf jeden Fall sauber sein.

Der Ton macht die Musik

Eine richtige Party braucht gute Musik und eine Tanzfläche. Zur Unterstützung der Party kann eine Nebelmaschine oder Partybeleuchtung installiert werden. Bitte beachten Sie, dass die Musik, die Lichter und die Nebelmaschine während des Essens nicht laufen. Die Gäste wollen in Ruhe essen und reden.

Ein Service entlastet auch den Gastgeber von seinen Aufgaben. Der Gastgeber kann seine Gäste angemessen begrüßen, während der Service die wartenden Gäste bedient.

Zur weiteren Unterhaltung der Gäste kann auch eine Bauchtänzerin oder eine Gruppe gebucht werden. Auch selbst gemachte Spiele und Aufgaben während des restlichen Abends sind sehr humorvoll. Vielleicht erklären sich einige der Gäste bereit, etwas vorzubereiten. Aber das ist nicht zwingend erforderlich!

Tische und Stühle

Kommen wir nun zu den Partytischen/Büffet-Tischen. Die Tische, an denen die Gäste essen und trinken werden, sollten so platziert werden, dass kein Tisch in der Mitte oder zu weit entfernt steht. Wenn der Gastgeber eine große Anzahl von Personen erwartet, sind Gruppentische geeignet. Wenn es sich jedoch um eine kleine Gruppe von Gästen handelt, sollten alle Gäste an einem Tisch sitzen. Aus Platzgründen wird empfohlen, dass nicht mehr als 12 Gäste an einem Gruppentisch Platz nehmen.

Die Buffettische sollten entweder in der Mitte des Raumes oder am Ende des Raumes aufgestellt werden. Es ist wichtig zu beachten, dass es für jeden Gast aufnahmefähig und auf die Fläche des Raumes begrenzt sein muss. Die Buffettische stellen das Buffet dar, d.h. sie sollten so angeordnet sein, dass die Gäste zum Buffet gehen wollen. Alle Hauptgerichte liegen auf einem oder mehreren Tischen, Salate und/oder Beilagen auf einem separaten Tisch neben den Hauptgerichten, die Desserts sind vom Hauptgericht entfernt, aber dennoch für die Gäste gut sichtbar angeordnet.

Ein weiterer Tisch sollte auch für die Geschenke des Gastgebers eingerichtet werden, da die Gäste auch jederzeit eine Kleinigkeit mitbringen können.

Getränke und Essen

Wenn alle vorgegebenen Punkte beachtet werden, sollte der Gastgeber auch darauf achten, dass er genügend Getränke gekauft hat und das Essen in der richtigen Menge zubereitet. Hier ist es besser, zu viel als zu wenig zu haben! Am Ende der Party kann das Essen noch an die Gäste abgegeben werden und ungeöffnete Flaschen können zurückgebracht werden.

Über Hauke 1176 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*