Musik: Blumentopf feat. Pohlmann – Bin dann mal weg

Pohlmann kenne ich seit 2006. Damals lief Wenn jetzt Sommer wär’ im Radio rauf und runter. Blumentopf ist mir auch seit 2006 ein Begriff. Schon damals begleitete die Gruppe die WM-Spiele mit der RAPortage – einer musikalischen Zusammenfassung. Jetzt haben sich Pohlmann und Blumentopf zusammengetan und mit Bin dann mal weg einen wirklich tollen Track geschaffen. Ein Stück Musik welches davon handelt dem Alltag zu entfliehen und allgemein mit dem Stress und der Tristesse im Leben abrechnet.

Entdeckt habe ich Song und Video bei Mokita. Bin dann mal weg trifft meiner Meinung nach genau die Schiene, die auch Chima mit Morgen und Cro mit Du fahren. Kritik am Alltag, die fehlenden Spannungen im Leben und allgemein irgendwie eine Art von Niedergeschlagenheit. Gekoppelt mit dem Willen etwas zu verändern, die Umsetzung gestaltet sich allerdings mehr als schwierig. Deutsche Musik mit tatsächlichem Hintergrund und einer wirklichen Message.

Auch das Video zum Song finde ich gut gemacht. Der große Platz voller Menschen, der große Platz menschenleer. Klasse umgesetzt und meiner Ansicht nach auch exakt das, was der Track vermitteln möchte: Ich kleb’ ‘n Zettel an die Tür, ich bin dann mal weg! Blumentopf und Pohlmann haben da ein nettes Stück Musik produziert.

Wie seht ihr das? Gefällt euch der Song? Mögt ihr Pohlmann/Blumentopf?

Ein Gedanke zu “Musik: Blumentopf feat. Pohlmann – Bin dann mal weg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>