Premium Kaffee von Leysieffer: Kapselmaschine mit innovativem Milchschaumsystem

By | 28. April 2017

Mitten in Ostfriesland trinkt man Tee. Es gibt hier nicht nur den besten Tee der Welt, er wird auch in Form von Eis serviert. Eine Eisdiele in Emden hat immerhin Thiele Tee Eis im Sortiment – mit Teegeschmack sowie Kluntje und Sahne. Doch bei uns zuhause ist auch ein leckerer Kaffee, Cappuccino oder auch Latte Macchiato immer gerne gesehen. Wenn auch für die Umwelt nicht immer so klasse, kommt dieser bei uns in aller Regel aus einer Kapselmaschine. Das Modell eines großen deutschen Kaffeeanbieters konnte uns dabei bisher auf ganzer Linie überzeugen. Doch es gibt auch Konkurrenz – und genau der haben wir eine Chance gegeben.

Die Leysieffer Premium Kapselmaschine mit innovativem Milchschaumsystem wurde mir für einen ausführlichen Test als PR-Sample überlassen und meine Aufgabe war es nun, meine Eindrücke mit dem Gerät ganz genau festzuhalten. Ich weise nun schon einmal darauf hin, dass meine Meinung von der Überlassung des Geräts vollkommen unbeeinflusst bleibt. Sie wäre also auch bei einer gekauften Kapselmaschine von Leysieffer Kaffee identisch.

Wer oder was ist Leysieffer Kaffee?

Bevor ich nun aber auf die Kaffee-Kapselmaschine näher eingehe, möchte ich zunächst einmal Leysieffer Kaffee zumindest nicht unerwähnt lassen. Denn vor dem Test war mir diese Firma beinahe völlig unbekannt. Hinter Leysieffer Kaffee versteckt sich die Hanseatische Kaffee GmbH, die im Kontorhaus an der Schlachte im schönen Bremen ansässig ist.

Leysieffer selber ist seit dem Jahr 1909 im Bereich Confiserie tätig, hat seinen Firmensitz in Osnabrück und hat sich mit Schokolade und anderen Leckereien einen Namen gemacht. Nun also auch Kaffee. Ich war auf jeden Fall schon einmal gespannt.

Die Premium Kapselmaschine mit innovativem Milchschaumsystem von Leysieffer

Ganz allgemein war der erste Eindruck der Kapselmaschine von Leysieffer sehr positiv. Sie ist wirklich gut verarbeitet und es passt soweit alles. Einschalten kann man sie über einen Schalter an der Seite ganz einfach und nach einer kurzen Vorwärm-Phase kann sie auch direkt genutzt werden. Dazu hebt man den Hebel zum Kapselschaft an und kann dort die ausgesuchte Kaffeekapsel platzieren.

Den Hebel drückt man dann wieder herunter, die Kapsel rastet ein. Über die vier Tasten oben kann man dann aussuchen, welche Funktion gestartet werden soll. Beim Kaffee gibt es zwei Füllstands-Auswahloptionen. Normal und Espresso, also weniger. Beim Durchlaufen des Kaffees ist die Leysieffer Premium Maschine auffallend leise. Das ist also wirklich ein Vorteil der Kaffeemaschine, da man so auch in geselliger Runde ohne akustische Störung einen neuen Kaffee zubereiten kann. Nach der Kaffeezubereitung kann man den genannten Hebel wieder hochziehen und die Kapsel fällt dann in einen Auffangbehälter. Seit der Nutzung der Maschine musste ich diesen erst ein einziges Mal ausleeren.

Die Kaffee-Temperatur stimmt in jedem Fall auch und man kann innerhalb weniger Minuten direkt auch mehrere Kaffee zubereiten.

Zwischenfazit: Qualität, Verarbeitung und Funktionalität sind in diesem Zusammenhang also auf jeden Fall stimmig und bieten viel Komfort. Mir fiel im Vergleich zur Konkurrenz vor allem die geringe Lautstärke sehr positiv auf.

Wie funktioniert das Milchschaumsystem?

Die Kaffeemaschine von Leysieffer ist dabei aber durchaus auch anders. Zumindest, wenn man sie mit anderen Geräten dieser Preisklasse vergleicht, die ein Milchaufschäumsystem mitbringen. Angepriesen wird das Milchsystem als „innovativ“, also gänzlich neu. Und genauso überrascht war ich tatsächlich auch bei der ersten Nutzung. Denn es wird nicht etwa Milchschaum hergestellt, weil man Milch in einen Behälter gibt, diese erhitzt und mit Luft unter hohem Druck in Schaum verwandelt wird. Die Leysieffer Premium Kapselmaschine mit innovativem Milchschaumsystem arbeitet mit einem feinen, harten Wasserstrahl. Milch wird dazu in eine Tasse gegeben und durch den harten Wasserstrahl, der dort hinein zielt, wird die Milch aufgeschäumt.

Aus meiner Sicht hat das einige Vorteile. Dazu zählen diese Aspekte:

  • Milchtank muss nicht gereinigt werden
  • Milch kommt nicht mit der Kaffeemaschine in Kontakt
  • Es kann auch Sojamilch etc. genutzt werden

Doch bei den Vorteilen gibt es beim Milchschaumsystem auch Nachteile. Und die fielen mir direkt auf, nachdem der erste Latte Macchiato fertig war. Die Nachteile:

  • Die Milch wird nicht erhitzt, der Kaffee kühlt also schneller ab
  • Der Milchschaum ist nicht sonderlich fest, eher leicht
  • Der Milchschaum verschwindet schnell wieder


300x250 Kapselmaschine Qualität schwarz Ab sofort
Insgesamt halten sich die Vor- und Nachteile beim Milchschaum also durchaus die Waage. Wer großen Wert auf Milchschaum legt, wird davon enttäuscht sein. Wer hingegen Wert auf Flexibilität legt und seinen Milchschaum aus Soja-, Hafer- oder sonstiger Milch „produzieren“ möchte, ist mit diesem Gerät gut ausgestattet.

Zwischenfazit: Milchschaum klappt zwar, allerdings nicht so, wie man es gewohnt ist. Dafür kann man auch mit Milchalternativen auf pflanzlicher Basis Milchschaum herstellen. Innovativ ist das angebotene System dabei in jedem Fall. Noch ein Aspekt: Reinigen sollte man die Düse jeweils nach 100 Schaumvorgängen. Der Aufwand zur Reinigung hält sich also deutlich in Grenzen.

Und wie schmeckt der Leysieffer Kaffee?

Mir persönlich ist neben dem Milchschaum auch der Geschmack des Kaffees sehr wichtig. Ich will mich da keinesfalls als Kaffee-Experten darstellen, ich trinke im Zweifelsfall auch den billigsten Kaffee. Dennoch sollte der Kaffee zumindest vollmundig schmecken und nicht zu bitter sein. Ein „dark roast“ ist somit nichts für mich, aber im Vergleich dazu fand ich den neuen „blonde roast“ eines bekannten Kaffee-Anbieters auch nicht sonderlich prall.

Bei Leysieffer Kaffee passt alles. Der Kaffee Crema schmeckt wirklich gut und auch der Ristretto sowie Espresso konnte überzeugen. Wobei mir der Ristretto beinahe schon etwas zu intensiv ist. Aber gut, das ist letzten Endes auch immer Geschmacksache.

Was kosten die Kaffee Kapseln von Leysieffer?

Gut, auf die Kosten sollte man ebenfalls eingehen. Diese sind absolut im Rahmen und mit weniger als 30 Cent je Kaffeekapsel ist man hier bereits dabei. Beispiel: 48 Kapseln Kaffee Crema kosten direkt bei Leysieffer (und auch via Amazon Prime) 14 Euro. Versandkosten fallen dafür keine an. Die anderen Sorten liegen preislich auf dem gleichen oder zumindest einem ähnlichen Level. Preislich stimmt also wirklich alles. Auch bei anderen Herstellern bekommt man den Kaffee – außer in Holland vielleicht – nicht günstiger.

Gibt es alternative Kapseln oder günstigere Kapseln für die Leysieffer Maschine?

Streng genommen gibt es für bekannte Kaffeemaschinen mit Kapselsystem ja gar keine günstigen Alternativen. So soll es offiziell auch für das Modell von Leysieffer sein. Betrachtet man allerdings den Shop von Leysieffer, sieht man dort schnell eine Kategorie für alternative Kapseln. Zumindest für andere Kapselsysteme verkauft Leysieffer Kaffee selber also günstigere Kapseln.

Wer dann einen Netto Markendiscount ums Eck hat, kann sich dort die Cremesso Maschine einmal ansehen. Optisch ist diese der Leysieffer Maschine mehr als ähnlich und auch die Kapseln von Cremesso sehen ziemlich ähnlich aus. Doch aufgepasst: Offiziell passen sie nicht in die Leysieffer Maschine. Inoffiziell hat es aber zumindest bei meinen Schwiegereltern gut geklappt und die Cremesso Kapseln waren ebenso einfach zu verwenden.

Allerdings gibt es geschmackliche Unterschiede, die vor allem bei den Cremesso Kapseln keinen guten Eindruck hinterlassen. Der Geschmack ist weniger aromatisch, es fehlt das vollmundige. Und zudem ist die Preisersparnis nur sehr gering. Es lohnt sich also nicht, deswegen zum Netto zu fahren. Stattdessen ist es wirklich sinnvoller, online direkt bei Leysieffer zu bestellen. Schmecken tut der Kaffee dann auf jeden Fall besser.

Leysieffer Premium Kapselmaschine mit innovativem Milchschaumsystem: Und welches Fazit lässt sich nun schließen?

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Leysieffer Premium Kapselmaschine durchaus überzeugen kann. Man kann damit einfach und sehr schnell – und vor allem auch leise – einen Kaffee oder andere Kaffeeprodukte zubereiten. Die Kapseln sind recht preiswert erhältlich und der Geschmack überzeugt. Weniger überzeugt hat mich das System für den Milchschaum, das Wasser in die Milch „schießt“. Der Milchschaum ist locker und schnell wieder weg – das weiß Leysieffer Kaffee aber und hat mich auch schon im Vorfeld darauf hingewiesen. Dafür kann man nicht nur Milch, sondern auch Milchalternativen auf pflanzlicher Basis verwenden und es gibt keinen Milchtank, den man speziell reinigen müsste.

Insofern ist der Kaufpreis von 199,- Euro grundsätzlich in Ordnung, wenngleich es von der Konkurrenz bereits günstigere Modelle gibt. Vor allem für Kuhmilch-Allergiker oder Veganer/Vegetarier kann diese Maschine aufgrund des innovativen Milchschaumsystems in Frage kommen. Mich hat diese Kapselmaschine am Ende zu rund 80 Prozent überzeugt.

Kaufempfehlung: ja!

Leysieffer Premium Kapselmaschine mit innovativem Milchschaumsystem sowie Kapseln wurden als PR-Sample bereitgestellt. Dies beeinflusst meine Meinung allerdings nicht.

One thought on “Premium Kaffee von Leysieffer: Kapselmaschine mit innovativem Milchschaumsystem

  1. Rainer Ostendorf

    Leysieffer spricht für Qualität. Im Geschäft, Krahnstr. in Osnabrück, gehe ich immer wieder mal einen Kaffee trinken. Vielen Dank für diesen interessanten Artikel und schöne Grüsse aus Osnabrück.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.