Ausprobiert: Der Geschenkeservice zu Weihnachten vom Spezi-Haus

Die Weihnachtszeit hat begonnen. Nicht nur als Papa von drei Kindern muss man sich da zwangsläufig mit den passenden Geschenken zum Fest beschäftigen. Auch Eltern, Schwiegereltern oder Großmütter wollen beschenkt werden, die Liebste darf man dabei natürlich auch nicht vergessen. Das Spezialitäten Haus hatte ich im vergangenen Jahr bereits aufgrund des 30. Geburtstages des „Keksversands“ vorgestellt. In diesem Jahr möchte ich mich eher der Weihnachtszeit und dem Thema Schenken widmen und daher den Geschenke Service vom Spezi Haus genauer vorstellen. Für das anstehende Fest ist das nämlich eine wirklich tolle Sache und die Auswahl im Online-Shop ist äußerst vielseitig.

Spezi-Haus Züge

Im letzten Jahr durfte ich die leckeren Kekse und Gebäckspezialitäten des Anbieters selber testen, in diesem Jahr hatte ich das Glück, ein Geschenkpaket an gute Bekannte zu senden. Dazu kann man im Bestellvorgang im Spezi Haus Online-Shop einfach angeben, dass die Bestellung als Geschenk an eine andere Adresse gesandt werden soll. Dazu hat man noch die Möglichkeit, eine Geschenkkarte beizufügen und seinen Absender zu nennen. Die Spezialitäten aus dem Shop bekommt dann der Beschenkte, die Rechnung hingegen landet beim Besteller. Das ist insgesamt wirklich einfach und ich denke, dass ich diesen Service für das anstehende Weihnachtsfest vielleicht noch einmal in Anspruch nehmen könnte.

Kosten fallen dafür keine an, lediglich die 2,90 Euro für den Versand müssen zusätzlich zu den Produkten getragen werden. Beim Versand ins Ausland gelten zudem andere Konditionen.

Spezihaus Keksdose

Ich selber finde das Sortiment von Printen, Stollen und Spekulatius (unter anderem) beim Spezialitäten Haus wirklich klasse und muss auch sagen, dass alle bisher von mir probierten Produkte wirklich lecker, frisch und hochwertig sind. Mir ist bisher nur schleierhaft geblieben, warum in den Päckchen Schoko Crossies mit drin sind. Mit Gebäck haben die aus meiner Sicht wenig zu tun, als Füllartikel sind sie aber trotzdem ganz lecker.

Die ganze Aktion war wirklich toll und ich kann das Spezi-Haus mit seinem Angebot und insbesondere auch den Geschenkeservice wirklich nur weiterempfehlen. Auch die Beschenkten haben sich sehr gefreut und ich bin mir fast schon sicher, dass alle Kekse inzwischen aufgefuttert wurden. Bei uns ist es nicht anders. Das Willkommenspaket verschickt das Spezi-Haus mit dem Gutscheincode 819 zur Zeit übrigens ohne Versandkosten.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Über Hauke 1167 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*