Domainportfolio erweitern, Emailaccounts reduzieren

Nach einigem Überlegen bin ich zu dem Entschluss gelangt, mein Domainportfolio zu erweitern. Seit gestern Abend bin ich mit Hilfe von united-domains dabei, freie und passende Domains zu recherchieren und dann in den nächsten Tagen zu registrieren. Bisher habe ich fünfzehn Domains auf meiner Liste, die ich nach aktuellem Stand sichern möchte um dort in Zukunft das ein oder andere Projekt aufzuziehen. Zusätzlich möchte ich meine Emailaccounts reduzieren.

(Foto: Gerd Altmann  / pixelio.de)

Von Domains mit privatem Charakter bis hin zu Themen- oder Nischendomains ist bislang fast alles in meinem Suchradius eingeschlossen. Die Domains wollen nach der Registrierung natürlich auch mit Content befüllt werden, aber das hat etwas Zeit. Ob Garten, Sport oder Blog – mein gewünschten Spektrum ist breit gefächert und dank der Domainsuche ist die Arbeit auch ziemlich simpel. Doch vom Prinzip her ist es gar nicht so einfach, freie Domains zu finden, die auch noch Potential mit sich bringen. Ich werde mal weiter recherchieren und nach erfolgreicher Registrierung nähere Details nennen.

Zudem möchte ich in den kommenden Tagen meine Emailaccounts reduzieren beziehungsweise umstellen. Aktuell bin ich über neun verschiedene Emailadressen zu erreichen und über mehrere davon kommt inzwischen fast nur noch Spam oder Werbung reingeflattert. Da ist es einfacher für mich, in Zukunft auf weniger, dafür themenbezogene Emailaccounts zu setzen. Ob ich da auf eine Mailadresse pro Domain setze (also der aktiven Projekte) oder mehrere Adressen einer Domain muss sich noch zeigen. Gebündelt über einen Domainnamen wäre vermutlich sinnvoller, die Projekte sollten aber zumindest via Weiterleitung jeweils eine Emailadresse haben. Wie seht ihr das? Wie handhabt ihr das?

Alte Emailaccounts werde ich nun nach und nach weiterleiten, ausdünnen und letztlich deaktivieren. Insbesondere auch aus dem Grund, dass die Domain zu meiner privaten Emailadresse nicht mir gehört und theoretisch jederzeit abgeschaltet werden könnte. Da ist also dringend Handlungsbedarf!

Wie viele Domains umfasst euer Domainportfolio? Über wie viele Emailadressen seit ihr zu erreichen? 

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.