Shitstorm bei Paypal: Gewinnbenachrichtigung massenweise verschickt

Der Onlinebezahldienst hat es am heutigen Freitag sicherlich geschafft, vielen Menschen den Start ins Wochenende zu verhageln. Eine Gewinnbenachrichtigung über 500,- € Guthaben wurde fälschlicherweise nicht nur an die zehn eigentlichen Gewinner verschickt sondern massenweise an eine Vielzahl an Paypal-Kunden. Nun macht sich Unmut bereit, die Hotline und der Support sind dauerbesetzt oder nicht erreichbar, die Facebook Seite von Paypal wird mit einem Shitstorm attackiert. Inzwischen hat das Unternehmen Stellung bezogen und einen Fehler eingeräumt. Doch eine Klärung ist bislang nicht in Sicht.

Paypal GewinnnachrichtZahlreiche Nutzer berufen sich auf der Facebook Seite des Onlinebezahldienstes Paypal derzeit auf den Paragraphen § 661a des BGB, nach dem angekündigte Gewinne auch ausgezahlt werden müssten. Auf diese Weise wurde vor einiger Zeit auch vielen Kaffeefahrten-Veranstaltern das Handwerk gelegt – nun erwischt es ein eigentlich renommiertes Unternehmen. Eigentlich war es vermutlich der Fehler eines Paypal-Angestellten – und auch dieser wird garantiert kein ruhiges oder schönes Wochenende verleben.

Paypal VerlosungBei der Verlosung von Paypal nimmt jeder Kunde teil, der im Aktionszeitraum den Dienst genutzt hat. Theoretisch könnten also tatsächlich alle Email-Empfänger gewonnen haben, letztlich ist dies aber wohl nicht der Fall.

Ich selber habe die Gewinnbenachrichtigung nicht erhalten. Ich weiß allerdings auch nicht, ob ich die 500 Euro einklagen würde. Vermutlich würde ich mich zumindest bei einem Anwalt beraten lassen.

Seid ihr betroffen? Was sagt ihr dazu? Wie werdet ihr vorgehen? Und: Ist der Shitstorm gerechtfertigt?

(Grafiken: Paypal.de/Facebook – Paypal)

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.