„The Fox“ erobert die Welt

Der Gangnam Style ist inzwischen fast weltweit bekannt. Doch jetzt kommt der Nachfolger – direkt aus Norwegen (Wer hatte überhaupt Schweden gesagt?). Mit The Fox präsentiert Ylvis aus dem skandinavischen Land einen Song, der an Absurdität und Humor kaum zu übertreffen ist. What does the fox say?, fragt sich der Sänger im Track immer wieder – und präsentiert dazu, als Fuchs verkleidet, interessante Möglichkeiten zum Fox-Sound. Am Ende des Videos kommt dann der Fuchs aus seinem Versteck und offenbahrt, was wir längst wussten: der Fuchs ist ein Popstar!

Die Kuh muht, der Hund bellt und auch bei der Katze weiß jeder das Miau direkt einzuordnen. Aber was für ein Geräusch macht der Fuchs? Ratlosigkeit. Beim kleinen Prinzen kann er sprechen, ansonsten ist das Tier eher unbekannt. Und das Geräusch, welches er ausstößt ebenso.

Ylvis The Fox

The Fox von Ylvis (0,99 Euro als Download bei amazon.de) ist sicherlich der kurioseste Song des Jahres. Dafür gibt es aber auch unzählige Sound-Variationen, die der Fuchs eventuell von sich geben könnte. Mein Favorit im Video: der Opa, der heulend mit seinem Enkel im Buch blättert. Auch der Auftritt vom Fuchs am Ende ist überzeugend – wirkt wirklich real.

Drei Minuten und dreiunddreißig Sekunden lang lässt sich nun wunderbar über den Sound of the Fox spekulieren – dann löst das Tierchen das Rätsel und macht und ein wenig schlauer. Ob The Fox aber tatsächlich als Gangnam-Style-Nachfolger taugt kann ich – trotz des interessanten Tanzes im Video – nicht beurteilen.

Was meint ihr? Ist The Fox die Aufmerksamkeit wert? Oder hätte es das nicht gebraucht?

(Grafik: Screenshot YouTube)

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.