Zahlungssysteme für die Online Glücksspielindustrie 2020

Auf Spielenthusiasten, die gerne ihr Glück im Spiel online herausfordern, warten dieses Jahr einzigartige Schnäppchen für zusätzlichen Profit. Der No Deposit Bonus ist das aktuelle Zugpferd virtueller Spielotheken, das bei Glücksrittern für enorme Begeisterung sorgt. Dabei wird zum Beispiel ein Casino 25 Euro Bonus ohne Einzahlung offeriert, wenn ein Online Spieler erstmalig seinen persönlichen Kunden Account im Internet Spielsalon eröffnet.

Parallel dazu stehen in jedem seriösen Online Casino immer mehr und immer schnellere Zahlungsmethoden zur Auswahl, die eine sichere und zügige Abwicklung bei Auszahlungen garantieren. Zu den herkömmlichen Standardoptionen jedes soliden Casino Betreibers zählen natürlich die Kreditkarten Visa und MasterCard. Alternativ bieten Glücksspielportale ihren Kunden Sofortzahlungen mit populären E-Wallets, wie Skrill oder Neteller und mitunter sogar Bitcoin Zahlungen.

Welcher Online Zahlungsservice ist die beste Wahl?

Freizeitspieler, die eine virtuelle Spielhalle besuchen und um echtes Geld spielen möchten, müssen zunächst ihr Spielkonto aufladen. Es werden inzwischen viele verschiedene internationale Zahlungsoptionen angeboten und es fällt nicht jedem leicht, sich zu entscheiden. Dabei ist es hilfreich, sich vorab über unterschiedliche Zahlungskonditionen genau zu informieren, um den idealen Transferweg für sich selbst zu wählen.

Populäre Banking Methoden bei deutschen Spielern:

  • Kredit-/Debitkarten (MasterCard, Maestro, Visa)

  • E-Wallets (Neteller, Skrill, PayPal)

  • Paysafecard

  • Sofortüberweisung

  • Normaler Banktransfer

Grundsätzlich ist es besser, bereits für die Einzahlung den Zahlungsdienst zu wählen, über den ebenfalls eine spätere Gewinnauszahlung erfolgt. Bei Prepaidkarten werden die alternativen Auszahlungsmethoden in den Zahlungsbedingungen des Online Casinos angegeben. Darüber hinaus finden Handyspieler oftmals die Option, Geldüberweisungen über ihre Telefonrechnung abzuwickeln.

Überdies können Glücksritter, die einen Casino Bonus ohne Einzahlung als einmaliges gratis Startkapital annehmen, ihr Glück umsonst im Echtgeld Modus versuchen. Erzielt der Online Spieler mit seinem kostenlosen Startbonus einen Gewinn, kann dieser nach Erfüllung der Bonusbedingungen ebenso zur Auszahlung gebracht werden.

Elektronische Geldbörsen auf Vormarsch im iGaming Markt

Gerade wenn es um Gewinnauszahlungen kleinerer Summen geht, möchten Online Player nicht lange warten, bis das gewonnene Geld auf dem eigenen Bankkonto zur Verfügung steht. Daher bevorzugen viele Freizeitspieler mittlerweile den sofortigen Zahlungsservice, den E-Wallets ihren Kunden anbieten. Zudem gewährleisten inzwischen viele Internet Spielbanken eine zügige Bearbeitung sämtlicher Auszahlungsanträge innerhalb eines Tages. So ist der komplette Auszahlungsprozess oftmals nach wenigen Stunden abgeschlossen und der Gewinn auf dem eigenen E-Wallet Account verbucht.

PayPal zählt unter den diversen E-Wallet Anbietern sicherlich zu den populärsten Zahlungsdiensten, der zweifellos aufgrund seiner Fusion mit Ebay im Sektor Online Shopping als Nummer Eins gilt. Im virtuellen Glücksspielmarkt hingegen dominieren ganz deutlich die britischen Zahlungsdienstleister Neteller und Skrill, die ebenso in Deutschland als zuverlässiges und sicheres Online Zahlungsmittel in puncto Datenschutz gelten.

Neteller wird bereits seit 1999 in Großbritannien von der Paysafe Financial Services Limited betrieben und die Skrill Group wurde im Jahr 2001 ursprünglich unter dem Namen Moneybookers gegründet und 2013 in Skrill umbenannt. Im Prinzip funktionieren beide Online Wallets genauso einfach wie PayPal mit sehr ähnlichen Zahlungsmöglichkeiten.

Pro und Kontras gegeneinander abwägen

Beim Online Spielen die optimale Auswahl für den richtigen Zahlungsweg zu treffen, liegt stets an den individuellen Prioritäten des Players selbst. Generell bieten alle populären Zahlungsdienste dem Kontoinhaber reibungslosen Geldtransfer nach den aktuellsten Sicherheitsstandards. Jede Online Zahlungsmethode hat jedoch ihre eigenen Vor- und Nachteile, die von jedem Spielenthusiasten unterschiedlich bewertet werden.

Viele Freizeitspieler nehmen geringe Gebühren für schnellere Zahlungen in Kauf oder spielen lieber um Bitcoins. Sehr geduldige Glücksritter wählen wiederum herkömmliche Banküberweisungen mit Wartezeiten bis zu sieben Werktagen, um zusätzliche Kosten zu sparen. Im Vergleich dazu nimmt der Zahlungsprozess bei Kreditkarten üblicherweise 3-4 Tage und bei Sofortüberweisung 1-2 Tage in Anspruch.

Unter dem Aspekt der Schnelligkeit kann definitiv keine andere Zahlungsmethode mit elektronischen Geldbörsen mithalten. Der Erhalt des No Deposit Casino Bonus ist jedenfalls nicht von der Wahl des Zahlungsdienstleisters abhängig. Für das Begrüßungsgeschenk ist lediglich die Registrierung und keine Einzahlung im Casino erforderlich.

Über Hauke 1176 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*