Infografik: Warum besitzt Du ein Smartphone?

By | 22. August 2012

Wer heute kein Smartphone besitzt gehört beinahe schon zum alten Eisen. Die Nutzung von Apps und dem mobilen Internet ist heute ein fester Bestandteil des Alltags und ein Leben ohne Smartphone kann ich mir persönlich nicht mehr vorstellen. Zu bequem ist es, auch von unterwegs den Facebook-Account zu checken, Mails zu lesen und zu schreiben oder auch die Wettervorhersage zu betrachten. Passend dazu habe ich eine Infografik entdeckt, die ein kleines Quiz mit sich bringt. Diese stellt die Frage: Warum besitzt Du ein Smartphone?

Die Frage ist ja eigentlich klar: zum Surfen, Mails schreiben, Facebook updaten,  twittern, Google+ nutzen und viel mehr. Ab und an kommt auch die WordPress-App in Frage und momentan spielt sowieso Hay Day eine große Rolle. Aber das muss es ja noch lange nicht gewesen sein.

Seid ihr eher Gossip-Girl oder App-Addict? Hier könnt ihr den Test machen:

Ich habe die Fragen vorhin mal beantwortet und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass mein Verhalten dem eines Casual Callers entspricht. 500MB Surfvolumen reichen mir meist aus und ich kann mein Smartphone tatsächlich auch mal fünf Minuten in der Tasche behalten – längere Zeit aber dann auch nicht.

Welches Verhalten legt ihr an den Tag? Welches Ergebnis habt ihr bekommen?

3 thoughts on “Infografik: Warum besitzt Du ein Smartphone?

  1. Matthias Eggert

    Ich habe mein Smartphone ganz bewusst mal nicht mit in den Urlaub genommen. Ich habe sonst jeden Tag mit dem Internet zu schaffen und wollte im Urlaub mal ein bisschen Abstand gewinnen. Ich kann dies jedem nur empfehlen, hin und wieder mal eine Auszeit davon zu nehmen.

    Reply
  2. Lelala

    Meine Antwort wäre ganz einfach, und eine viel viel einfachere:
    Damit mich all die anderen Leute den ganzen Tag über nerven können :-)
    (Wenn ich mit dem Ding ein mal pro Woche telefoniere, ists schon viel – die meisten Anrufe kommen von extern/eingehend)
    Eigentlich kann ich das Ding auch wegwerfen, fällt mit da gerade ein :-)

    Reply
  3. Dani Pumpe

    Mir gefällt die obere Grafik sehr. Trifft (leider) vollkommen auf mich zu ^^. Selbst habe ich ein Smartphone nur wegen dem Studium gekauft um einfach von überall auf wichtige Sachen des Studiums zuzugreifen oÄ. aber natürlich benutzt man auch ab und zu alle anderen Funktionen (Kamera usw). Ich denke aber mann sollte nicht übertreiben und den ganze Tag an seinem Handy hängen. Schöner Artikel :)

    Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *