Musik: Marina and the Diamonds – Primadonna

In den letzten Wochen gab es hier ein wenig wenig Musik. Zwar gab es durchaus Musik, die mir ins Ohr gekommen ist und mir auch gefallen hat, aber so ganz für einen Blogartikel hat es dann doch nicht gereicht. Bei der neuen Single von Marina and the Diamonds ist das anders. Der Song Primadonna schwirrt seit einigen Tagen bei mir in den Gehörgängen herum. Grund genug also, den neuen Track und das anstehende Album einmal genauer zu betrachten.

Bereits seit 2007 macht  Marina Diamandis Musik. Den Durchbruch schaffte die walisische Sängerin allerdings erst im Jahr 2010. Damals schaffte es die Single Hollywood auf Platz 15 der deutschen Single-Charts. Ende April 2012 (UK) beziehungsweise Mitte Mai (Deutschland) erscheint das neue Album Electra Heart. Aus diesem Album stammt auch die Single Primadonna, die am 20. April offiziell veröffentlicht wird.

Bei dem Titel fällt es mir allerdings schwer, da nun irgendeinen festen Musikstil zu definieren. Von allem Etwas beschreibt den Song wohl ganz gut und meiner Meinung nach passen alle eingebrachten Elemente recht gut zusammen. Einerseits wirkt Primadonna poppig, auf der anderen Seite aber auch recht eingängig und fast schon ruhig.

Ich bin gespannt, was das Album Electra Heart mit sich bringt. Das Album Electra Heart von Marina and the Diamonds könnt ihr hier vorbestellen.

Wie gefällt euch die Single Primadonna? Oder Marina and the Diamonds allgemein?

Über Hauke 1156 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*