Apfel Eistee einfach selber machen| Rezept Apfel-Eistee

Rezept für Apfel EisteeDer Frühling ist da und die letzten Tage war es bei uns bis zu 18 Grad warm. Für Anfang April ist das auf jeden Fall ganz nett und so wurde mein Wunsch nach Eistee wach. Zwar haben wir einen Thermomix, aber ich habe mich anhand von Internet-Rezepten doch entschieden, den Eistee einfach ohne Küchenmaschine zuzubereiten. Ich hab mich für leckeren Apfel Eistee entschieden und hatte im Vorfeld ehrlich gesagt keinen Schimmer, ob dieser überhaupt schmecken würde.

Er schmeckt auf jeden Fall und aus diesem Grund möchte ich mein Rezept für Apfel Eistee gerne mit euch teilen.

Rezept für Apfel Eistee

Folgende Zutaten werden für ungefähr einen Liter Apfel Eistee gebraucht:

  • 1 Liter Wasser
  • 3-4 Kaffeelöffel Grüner Tee
  • ein Apfel
  • 50g Zucker (oder nach Belieben)

Das Wasser wird im Wasserkocher aufgekocht und dann über den Grünen Tee in eine Kanne gegeben. Dieser darf nun erst einmal zehn Minuten ziehen. In dieser Zeit wird der Apfel geschält und in Spalten geschnitten. Zusammen mit dem Zucker gibt man den Apfel dann zum Tee hinzu. Der Teebeutel mit Grünem Tee bleibt ebenfalls in der Kanne.

Alles zusammen darf nun auf Zimmertemperatur herunterkühlen. Im Anschluss habe ich den Teebeutel und die Apfelspalten entfernt und den Eistee in den Kühlschrank gestellt. Nach einigen Stunden – bei uns war es am nächsten Morgen – ist der Eistee servierfertig. Uns hat der selbstgemachte Apfel Eistee auf jeden Fall sehr gut geschmeckt und für die kommenden Tage wollen wir dann einmal Orangen Eistee ausprobieren. Dann auch mal mit Schwarzem Tee.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.