Browser-Erweiterung: Mit Chrome, Safari und Firefox viele Gutscheine finden

Ich gebe es gerne zu: wenn ich im Internet auf Shopping-Tour gehe um Beispielsweise Weihnachtsgeschenke zu kaufen, dann nutze ich gerne Gutscheine, die mir einiges an Rabatt, Gratisartikel oder andere Vergünstigungen bieten. So spare ich beim Einkauf und am Ende bleibt eventuell so viel Geld über, dass ich davon noch ein weiteres Geschenk kaufen kann. Das Prinzip ist bekannt und ich nutzte bisher eigentlich immer eine nette, kleine Übersichtsseite, um die Gutscheine aufzutreiben. Die Browser Erweiterung von Gutscheinaffe allerdings macht diesen Umstand kaum noch notwendig.

Erhältlich ist das Addon für Google Chrome, Mozilla Firefox und den Apple-internen Browser Safari. Ich habe das Addon nun einige Tage ausprobiert und möchte euch jetzt – in aller Kürze – meine Erfahrungen mitteilen:

Die Installation der Gutscheinaffe Browser Erweiterung erfolgt einfach per Klick. Auf der Downloadseite wählt man den eigenen Browser aus und lädt die Erweiterung herunter. Je nach Browser startet die Installation danach von alleine. In der Regel ist ein Neustart des Browsers notwendig, um die Installation abzuschließen und die Erweiterung zu aktivieren. Danach präsentiert sich im Browser in der Nähe der Adressleiste ein kleines Icon mit Affenkopf. Dieses Icon zeigt beim Surfen nun immer zuverlässig an, ob und wo es Gutscheine gibt, die genutzt werden können und somit Sparpotential bieten.

Im Test bei mir arbeitete der Gutscheinaffe in dieser Hinsicht sehr zuverlässig und zeigte mir beispielsweise bei OTTO oder auch diversen Parfümshops passende Gutscheine an, die entweder prozentuale Ersparnisse oder gleich einen fixen Rabatt mit sich brachten. Lediglich vereinzelt zeigte die Erweiterung bei mir im Chrome-Browser keine Gutscheine an – hier fand ich dann aber auch erst nach mühseliger Suche via Google einige Gutscheine, die an seltsame Bedingungen geknüpft waren.

Als Fazit kann ich daher beruhigt feststellen, dass die Browser-Erweiterung von Gutscheinaffe ihren Zweck erfüllt und tatsächlich einiges an Sparpotential aufzeigt, ohne dass ich manuell auf die Jagd nach Coupons gehen müsste. Und für die Performance-Freunde sei gesagt, dass ich den Einsatz des Addons kaum bemerkt habe und mein Browser dadurch nicht oder nur unwesentlich verlangsamt wurde.

Setzt ihr Plugins wie dieses ein oder sucht ihr Gutscheine manuell im Web? Was haltet ihr von solchen Plugins im Allgemeinen?

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.