9. Juni 2022

Ein rundum sportliches Wochenende

Moin!°

Das vergangene Wochenende war rundum sportlich und tatsächlich mal wieder sehr voll. Die Emder Matjestage standen auf dem Programm, mitsamt Matjeslauf und großem Hallo. Während wir uns am Freitagabend einfach mal durch die Emder Straßen trieben ließen und ich dabei feststellte, dass alles tatsächlich sehr normal und beinahe wie vor der Corona-Pandemie war, ging es am Samstag für mich auf die Laufstrecke. Und auch am Sonntag blieb es sportlich.

Emder Matjeslauf 2022

Zusammen mit meinen beiden Söhnen trat ich im Team beim 5 Kilometer Firmenlauf im Rahmen des Emder Matjesfestes an. 5 Kilometer quer durch die Emder Innenstadt, zwei Runden mit vielen Menschen am Straßenrand, ausgelassener Stimmung und ausbleibender Luft.

Trotzdem: Das Ziel haben wir erreicht und vor allem meine beiden Jungs haben eine klasse Leistung gezeigt. Obwohl wir vorher schon sagten: Dabei sein ist alles!

Tolle Resultate – beinahe ohne Vorbereitung

Am Ende landeten wir alle drei unter den ersten 565 Läufer:innen von mehr als 1.150 Teilnehmer:innen. Und das so gut wie ohne Training. Ein Maßstab, auf dem wir kommendes Jahr aufbauen können. Anschließend ging es noch eine Runde über die Festmeile am Emder Delft und letztlich wieder nach Hause. Schon da fiel mir auf, dass meine Oberschenkel so viel sportlichen Enthusiasmus wohl nicht mehr gewohnt sind. Hallo Muskelkater!

Und am Sonntag? Der Muskelkater war nach wie vor da und breitete sich auch in die Waden aus. Schön ist anders. 😀

Aber ich blieb dennoch sportlich. Mit dem Rad ging es erneut nach Emden, nun allerdings ins Ostfriesland-Stadion. Der BSV Kickers Emden spielte in der Relegation um den Aufstieg in die Regionalliga gegen den Bremer SV. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, dass der BSV Kickers am Ende aufgrund einer mannschaftlich guten Leistung mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Das Highlight: ein wirklich sehenswerter Fallrückzieher führte zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich für die Emder. Mehr als 2.000 Fans konnten das Tor live im Stadion verfolgen.

Kickers Emden – Bremer SV, Relegation 2022

Vorsorgliches Elfmeterschießen im Anschluss

Auch das anschließende Elfmeterschießen konnten die Emder mit 4:3 für sich entscheiden. Dieses wird nach allen Relegationspartien rein vorsorglich durchgeführt – falls es am Ende der drei Spiele eine Punkt- und Torgleichheit geben sollte. Dann wird das Resultat aus dem Elfmeterschießen als Grundlage für den möglichen Aufstieg gewertet. Andernfalls bleiben diese Team-Duelle komplett außen vor.

Mit dem Rad ging es auch wieder zurück nach Hause und das Wochenende durfte ganz entspannt ausklingen.

Und der Montag startete dann wirklich grandios. Mit noch mehr Muskelkater. An Stellen in den Beinen, an denen ich nicht einmal mit möglicherweise schmerzenden Muskeln gerechnet hatte. Aber gut, mit etwas mehr sportlicher Aktivität in den kommenden Wochen und Monaten dürften derartige Begleiterscheinungen hoffentlich auch bald der Vergangenheit angehören.

Wie war euer Wochenende denn so? Ebenso sportlich? Oder eher gemütlich und bequem auf dem heimischen Sofa?

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Alle Beiträge ansehen von Hauke →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.