Kostenloses Theme oder doch ein Premium Design?

Wer als Blogger auf WordPress setzt wird sich schnell Gedanken über das passende Theme machen. So ging es mir vor mehr als drei Jahren ebenfalls. Damals setzte ich dann noch auf ein recht dunkles Theme mit Rotanteil. Heute ist es auch hier heller geworden, das Design ist responsive und funktionaler. Dennoch: zu 100 Prozent sagt mir dieses Design auch nicht mehr zu. Da stellt sich erneut die Frage nach dem passenden WordPress Theme. Und dazu die Frage, ob man weiterhin auf ein kostenloses Theme setzt oder ob man lieber einige Euro in ein Premium Theme investiert.

MH Themes Premium WordPress Themes

Bislang reichten kostenlose Themes vollkommen aus für meine Zwecke. Aber irgendwie bin ich nun auf dem Trichter, dass mir ein kostenpflichtiges Premium Theme vielleicht besser gefallen würde – vor allem auch, da ich dann entsprechenden Support bekommen und regelmäßig auf Erweiterungen und Updates vertrauen kann. Bei der Suche nach einem passenden Theme stieß ich auf die (bisher) zwei Premium Themes von MH Themes. Diese Designs für WordPress sind noch recht neu und bieten zahlreiche Funktionen.

Derzeit gibt es einmal das Corporate Theme und einmal das Magazine Theme. Beide überzeugen durch eine Vielzahl an Features und Möglichkeiten und sehen – meiner Meinung nach – auch klasse aus. Auch gibt es die Option – zumindest beim Magazine Theme – einer kostenlosen Lite-Version. Diese habe ich mir testweise einmal geladen und aktiviert. Fazit: sieht gut aus, kann einiges. Die Premium Version ist dementsprechend noch mit mehr Funktionen erweitert. Ein Upgrade ist jederzeit möglich.

Nächste Frage, die ich mir gestellt habe: was willst du ausgeben? Bislang lagen die Kosten für ein Theme bei 0,00 Euro. Die Designs von MH Themes kosten jeweils 39 US-Dollar – darin ist bereits der Support und Updates für ein Jahr enthalten. Alternativ lässt sich aber auch für 69 $ eine Lifetime-Lizenz erwerben – für beide Themes zusammen. Und ebenfalls: für alle noch folgenden Themes von MH Themes gilt der Paketpreis ebenfalls, diese sind bereits inklusive.

Das Corporate Theme ist – da bin ich ehrlich – nicht wirklich für mich geeignet. Da sind Firmen-Blogs deutlich besser dran und sollten sich dieses Theme wirklich mal ansehen. Das Magazine Theme allerdings hat es mir angetan. Testweise werde ich wohl die nächsten Tage mal auf die Lite-Version wechseln. Anschließend kann ich mir durchaus vorstellen, die Lifetime-Lizenz zu erwerben. Einmal, weil ich dann den Support und das Theme nutzen kann – und einmal, weil ich gespannt bin, welche weiteren Themes da noch kommen.

Worauf setzt ihr? Premium Theme oder doch die kostenlose Alternative? Was ist euch bei einem WordPress Theme wichtig, welche Features sind sinnvoll?

(Screenshot: MH Themes)

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.