Musik: H.P. Schnieders – The Slow Fish Gets On The Dish

Scooter existiert bereits eine Weile. Seit 18 Jahren shoutet H.P. Baxxter seine Tracks ins Mikrofon. Scheinbar haben die Jungs eine geheime Techno-Formel, die ihnen einen Hit nach dem anderen beschert. Das Team von Radio Bremen4 hat sich diese Formel vorgeknöpft und entschlüsselt. So konnte nun auch H.P. Schnieders seinen ersten Hit landen.

Angefangen hat es damit, dass die Scooter-Hitformel entschlüsselt werden sollte. So schwierig sollte es nicht sein, einen eigenen Techno-Song zu produzieren. Man nehme den Refrain eines bekannten Hits, verändere die Geschwindigkeit und lege dann eine prägnante Textzeile darüber. Dazu braucht es noch ein Megafon, zwei bis drei weitere Textzeilen und schon ist der Techno-Hit fertig.

Bremen4-Reporter Jens Schnieders machte sich ans Werk und produzierte so den Titel The Slow Fish Gets On The Dish. Bisher ist der Song nur auf bremenvier.de zu bekommen – allerdings kostenlos! Inzwischen konnte H.P. Schnieders bereits seine ersten Liveauftritte begehen und sogar Fanshirts werden bereits gehandelt.

Mir bleibt noch eins – euch den ultimativen Techno-Kracher zu präsentieren:

Eine witzige Aktion und die Umsetzung ist wirklich genial. Also mir gefällts und scheinbar auch knapp 14.000 weiteren Personen, die das Video bereits bei YouTube angeklick haben. Und noch etwas: Die Fischstäbchen waren tatsächlich roh und gefroren. 😉

Wie gefällt euch der Hit? Was haltet ihr von solchen Aktionen? Wie gefällt euch die Musik von Scooter?

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.