Spielspaß für die Mittagspause: Bubble Shooter

Ich gebe es gerne zu und wiederhole es ebenso gerne regelmäßig: ich bin kein Gamer. War ich nie, werde ich nie sein. Ab und an mal eine Runde Fifa an der Konsole, das war es auch schon. Auch am PC reizen mich Spiele selten. Und wenn, dann verliere ich nach kurzer Zeit die Lust oder finde keine Zeit mehr, um mich komplexen Spielen zu widmen. Der PC (bzw. mein Mac) ist für mich vorwiegend ein Arbeitswerkzeug und somit haben Spiele für mich keinen allzu großen Stellenwert. Doch ab und an – vor allem Zwischendurch oder in kleinen Pausen – suche ich mir kleine Browsergames. Eines davon ist Bubble Shooter.

Bubble Shooter

Gerade für eine kurze Zeit empfinde ich das Spiel als ideal. Kleine bunte Kügelchen, die man abschießen muss um immer mit mindestens drei Kugeln ein wenig mehr aufzuräumen. Am Ende wird das Spiel mehr und mehr verzwickter und die passenden Farben tauchen nicht immer dann auf, wenn sie benötigt werden. Bei mir ist es allerdings nach einer gewissen Spielzeit so, dass ich alle anderen Browserfenster und -elemente als sehr eckig und kantig wahrnehme. Das muss mit der Farbe und den Formen im Spiel zu tun haben.

Was spielt ihr so am PC? Nutzt ihr die Mittagspause für kleine Browser-Games?

(Grafik: Screenshot shooter-bubble.com)

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.