Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad

Ok, ganz so schlimm ist es nicht. Obwohl meine Oma schon einen Hühnerstall besitzt. Sie kommt zwar in die Jahre, ist aber dennoch fitter als ich.

Als junger Mensch macht sich wenig Gedanken über die Zukunft. Vor allem über Renteeintritt und Lebensstandard. Das kommende Jahr bringt einige Erneuerungen Pflege- und Rentenbereich. Zum Beispiel tritt ab Januar 2013 tritt das neue Pflege-Neuausrichtungsgesetz in Kraft. Für Demenz-Patienten werden Leistungen angehoben. Das zumindest sagt die Pflegeberatung meiner Stadt. Auswirkungen hätte dies auf meine Oma (82). Bei ihr scheint es sich so langsam etwas in der Richtung zu ergeben. Sie behauptete doch tatsächlich, dass meine Mutter über zwei Wochen nicht mehr bei ihr angerufen hätte. Dabei haben die beiden erst vor drei Tagen telefoniert. Auch werden Beiträge für Männer und Frauen gleich hoch angesetzt. Das war bisher nicht der Fall. Nähere Informationen dazu findet an zum Beispiel hier.

Ansonsten ist meine Oma eine echt coole Frau. 2009 sagten ihr Ärtze schon einmal, dass sie Alzheimer hätte. Quatsch, wenn ihr mich fragt. Will Euch sagen warum.

In einem Test wurden ihr hintereinander 10 Begriffe genannt, die sie danach wiederholen musste. Drei hat sie sich behalten können.

In einem nächsten Test wurde sie nach dem amtierenden Bundespräsidenten gefragt (damals Horst Köhler). Sie antwortete: Roman Herzog (dazu muss ich sagen, dass meine Oma absolut begeister von Roman Herzog ist). Hier hat sie wohl mehr ihren Wunsch zum Ausdruck gebracht.

Hiernach wurde meine Oma nach der Anzahl ihrer Kinder gefragt und nach deren Namen. Die Frage wurde korrekt beantwortet.

Im nächsten Schritt wurde sie nach der Anzahl ihrer Enkel gefragt. Meiner Oma wurde das langsam zu bunt. Da sie keine Lust hatte, von allen 9 auch noch die Namen aufzuzählen, antwortete sie 2 und nannte die Namen der jüngsten Enkel.

Aus diesem Test schloss man dann, dass meine Oma an Demenz leidet. Ich sehe das ein wenig anders.

  1. ist meine Oma Analphabetin. Sie hat ihr Gehirn all die Jahre nicht so genutzt wie z.B. eine Ingenieurin.
  2. habe ich jüngere Menschen adhoc nach dem Namen des Bundespräsidenten gefragt und sie wussten ihn nicht (dann leiden 50% der Menschen unter Demenz)
  3. zeigt das obere Vorgehen, wie schlau eigentlich meine Oma ist.

Nichtsdestotrotz kann es natürlich sein, dass man sich gerade an Sachen aus der jüngeren Vergangenheit nicht so gut erinnert. Tatsächlich ist das auch bei meiner Omo der Fall. Aus Sachen aus ihrer Jugend erinnert sie sich noch hervorragend.

Machen Eure Großgeltern auch einmal außergewöhnliche Sachen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.