Knorr Fix für Geschnetzeltes Dijon – Schmeckt das?

Eigentlich kommen bei uns seit einigen Monaten keine Fix-Tüten mehr ins Haus. Inzwischen wird alles frisch gekocht und die letzten verbliebenen Fixtüten von Maggi, Knorr und Co. werden mit der Zeit noch aufgebraucht. Doch heute gab es eine kleine Ausnahme. Von Bekannten wurde uns Knorr Fix für Geschnetzeltes Dijon empfohlen. Das Fix ist neu auf dem Markt und wenn es uns schon empfohlen wird – da haben wir es heute einfach mal ausprobiert.

Knorr wirbt inzwischen damit, dass die Fix-Produkte ohne Farbstoffe, ohne Konsevierungsstoffe und ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe hergestellt werden. Ein Tütchen soll für drei Portionen reichen, wobei ich schon immer der Meinung war, dass die Angaben wohl auf relativ kleine Portionen ausgerichtet sind. Die Zubereitung ist relativ einfach. Geschnetzeltes anbraten, 200ml Wasser dazu und das Fix für Geschnetzeltes Dijon einrühren. Das Ganze wird zwei Minuten kochen gelassen und dann mit 100ml Rama Cremefine oder Kochsahne vermischt. Eine Portion hat dann 300 Kalorien.

So weit die Zubereitung. Bei uns gab es Spätzle dazu. Die passen gut zu Geschnetzeltem. Das Fix für Geschnetzeltes Dijon soll einen Senf-Geschmack mitbringen. Also erwarteten wir auch ein entsprechend pikantes Gericht mit ordentlich Geschmack. Letztlich wurden wir allerdings vollkommen enttäuscht. Nicht nur, dass der Senfgeschmack kaum bemerkbar war, konnte das Fix lediglich durch eine Eigenschaft glänzen: Geschmacklosigkeit. Das Essen schmeckte laff und irgendwie ungewürzt. Essbar aber eben nicht lecker. Im Anschluss ans Essen wusste ich dann schon, wieso wir ansonsten völlig auf Fix-Tüten verzichten.

Fazit: Das neue Knorr Fix für Geschnetzeltes Dijon ist nicht unbedingt empfehlenswert. Es erinnert von der Geschmacksstärke an Krankenhausessen – ungewürzt und laff. Als Alternative empfielt sich wohl doch frisch gekochtes Essen ohne Fix-Produkte.

Verwendet ihr Fix-Produkte von Maggi, Knorr und anderen Herstellern? Schmeckt euch das? Oder kocht ihr lieber frisch?

Über Hauke 1151 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*