Musikempfehlung: Marlon Roudette – New Age (aus dem Film What a man mit Matthias Schweighöfer)

Marlon Roudette. Was nach einem bisher unbekannten Künstler klingt, ist in der Realität die Stimme von Mattafix. Big City Life war Mattafix‘ größter Erfolg. Jetzt ist Frontman Marlon Roudette solo unterwegs – und dies sehr erfolgreich. Mit der Single New Age, die gleichzeitig Titelsong des Films What a man ist, erobert der Künstler aktuell die Charts. Grund genug, euch den Track einmal genauer vorzustellen. Außerdem gibt es auch eine kleine Gratis-Überraschung.

(Foto: marlonroudette.com)

Sein Album Matter Fixed klettert bei amazon weit nach oben, die Single New Age gar auf Platz 1. Dabei erscheint die Single erst am 19. August, das Album im September. Der 30 Jahre alte Künstler kommt aus Großbritannien, lebte seit seinem 6. Lebensjahrt in der Karibik und wohnt inzwischen wieder in London. Beeinflusst sieht Marlon Roudette sich durch Gregory Isaacs und Massive Attack. Auch der Stil von Aretha Franklin prägte sein Musikempfinden; Roudette bezeichnet seine Musik als Mischung aus Pop und Reggea.

Seine aktuelle Single New Age wurde durch den Film What a man mit Matthias Schweighöfer bekannt. Der Film kommt am 25. August in die deutschen Kinos. In dem Film geht es um die männliche Reise zu sich selbst und um die Definition, was Männlichkeit heutzutage eigentlich ausmacht.


Den Songtext findet ihr bei Lucas: New Age Songtext (auch auf Deutsch)

Auf der Facebook-Page von Marlon Roudette gibt es die Single Brotherhood of the Broken aktuell kostenlos als Download.

Wie gefällt euch die Musik von Marlon Roudette? Mögt ihr Mattafix? Was erwartet ihr vom Film What a man?

Über Hauke 1108 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*