Umziehen – privat oder mit Umzugsunternehmen?

congerdesign / Pixabay

Im Februar bin ich umgezogen. Aus dem alten Haus raus, zwei Stadtteile weiter in die neue Wohnung. In Eigenregie mit der Hilfe einiger Freunde und der Familie. Vor allem beim Schleppen großer Möbel oder auch der Waschmaschine habe ich mir nicht selten gedacht: Ist das schwer – und wäre ein Umzugsunternehmen nicht einfacher gewesen? Alles organisiert, professionell durchgeführt und gegen Bezahlung erledigt. Wenngleich aktuell kein Umzug ansteht wäre es für die Zukunft durchaus denkbar, ein Umzugsunternehmen zu beauftragen.

Klar, ich wohne in Ostfriesland und selbst wenn ich umziehen würde – allzu weit würde es mich zur Zeit nicht wegziehen. Dennoch habe ich mich bei Umzug-Berlin.de umfassend schlau gemacht und hier einige sehr interessante Informationen gefunden.

  • Umzugsgutliste wird zuverlässig erstellt
  • pünktlicher Start zur vereinbarten Zeit
  • Möbel und Wohnung werden immer gut geschützt
Clker-Free-Vector-Images / Pixabay

Auf diese Weise wird garantiert, dass alle Möbel unbeschadet und im besten Zustand im neuen Zuhause ankommen und es kommt garantiert auch nichts weg. Auf Wunsch kann im Vorfeld auch eine Besichtigung im alten Zuhause vorgenommen werden – so kann das individuelle Angebot für den Umzug kinderleicht erstellt werden.

Der Umzug (in Berlin) wird zuverlässig erledigt

Ob nun in Berlin, in Ostfriesland oder sonst irgendwo – mit einem Umzugsunternehmen läuft ein Wohnungswechsel deutlich entspannter ab und man kann sich sicher sein, dass die Möbel und Co. im neuen Zuhause schnell, zuverlässig und professionell aufgebaut werden.

Vor allem mit Kindern stelle ich mir einen solchen Umzug viel entspannter vor, da man die Zeit effektiver nutzen und sich auf die Künste der Fachmänner verlassen kann.

Noch ein Vorteil: Die Rechnung vom Umzugsunternehmen kann man mit der Steuererklärung abgeben. Die Umzugskosten werden dann als Pauschale verrechnet Bis zu 4.000 Euro im Jahr können hierbei geltend gemacht werden. Das kann sich also durchaus lohnen!

Wie seht ihr das? Zieht ihr in Eigenregie um? Oder wäre ein Anbieter wie Umzug-Berlin.de für euch eine interessante Option?

Über Hauke 1103 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*