[Foto] Starkregen im Garten

Auch wenn es heute wenig regnet – dafür stürmt es ja – ist der Sommer bisher nicht wirklich der Bringer. Laut Radio und TV soll dafür der August umso schöner werden. Nun, zu hoffen wäre es ja, wenn an meinem Geburtstag und während unseres Hamburg-Aufenthaltes das Wetter schön und die Temperaturen angenehm wären. Aber: Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist der Sommer 2011 bisher nicht existent.

Vor einigen Tagen regnete es bei uns schon den ganzen Tag, bis es nachmittags dann wirklich heftig wurde. Vor lauter Regen konnte man kaum mehr die zwanzig Meter durch unseren Garten schauen und der Himmel war dunkel wie die Nacht.

Unsere Nachbarn hatten an diesem Tag zu einem Gartenfest geladen und – nachdem ein wildfremder Mann erst auf unserer Gartenliege verweilte – man sah auf einmal ein hektisches Treiben. Tische und Stühle wurden ebenso in Sicherheit gebracht wie Kinderspielzeug und Laufräder. Was nicht mehr rechtzeitig ins Haus oder in den Geräteschuppen gebracht werden konnte, wurde unter Bäumen und Sträuchern abgestellt.

Während dort also Hektik und Panik ausbrach, konnte ich mir in Ruhe meine Kamera schnappen und obiges Foto schießen. Endlich gelang es mir mal, den Regen direkt auf dem Foto festzuhalten anstatt diesen nur in Form von vorhandenen Tropfen darstellen zu können. Und im Hintergrund sieht man sogar noch das schnell abgestellte Laufrad unter dem Baum. Das ist – meiner Meinung nach – mal ein wirklich aussagekräftiges Foto.

Was sagt ihr? Wie gefällt euch das Motiv und der festgehaltene Regenschauer?

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.