Infografik: Was kann das iPhone 5? – Eine nicht ganz ernst gemeinte Übersicht

Am 4. Oktober soll das iPhone 5 vorgestellt werden. Diese Annahme zumindest vertreten die meisten Menschen. Apple wird dann ein Smartphone präsentieren, welches wohl das erste Apple-Smartphone nach dem Rücktritt von Steve Jobs sein wird. Ein anderes Design soll es haben, neue Funktionen. Doch was genau das neue Hightech-Telefon können wird, ist noch nicht bekannt. Wirklich? Beim Surfen bin ich vorhin auf eine ganz witzige Vorschau gestoßen.

(Quelle: ismashphone.com)

Also das ist doch so einiges. Kuchen, Unsichtbar-Modus und Broccoli-Geschmacks-Konverter. Grippe-Heilung und Grippe-auf-Ex-Freund/in-Übertragung. Auch Zeitreisen sollen möglich sein.

Klar, die Grafik ist weder offiziell noch ernst zu nehmen, aber eins wird deutlich: Der Sternchentext Does not contain a phone verweist darauf, dass die neue Handygeneration inzwischen viel mehr kann als nur telefonieren. Hier eine App, da eine App. Wetter, Börse, Spiele. Für fast alles gibt es inzwischen die passende App. Sogar der Pizzalieferant bringt die Pizza auf iPhone-App-Druck. Doch bereits beim iPhone 4 wurde klar, dass da das Telefonieren irgendwie auf der Strecke blieb. Eine fehlerhafte Antenne sorgte für reichlich Frust bei den Kunden. Inzwischen wurde der Fehler behoben, die Kunden entschädigt.

Trotzdem: Das iPhone 5 reizt mich. Einziges Problem: Mein Vertrag zum iPhone 4 läuft erst ein knappes Jahr, ein Umstieg dürfte mit einigen Kosten verbunden sein. Aber mal abwarten, was die Zukunft bringt.

Freut ihr euch aufs iPhone 5? Werdet ihr die Keynote verfolgen? Was erwartet ihr vom neuen Smartphone?

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.