Karl-Theodor zu Guttenberg ist zurückgetreten!

Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU)  ist in Folge der Plagiatsaffäre um seine Doktorarbeit am heutigen Dienstag, um 11.15 Uhr zurückgetreten.

Der Minister hat bei Bundeskanzlerin Angela Merkel seine Entlassung ersucht, so die Medien.

(Foto: zuguttenberg.de)

Durch die Plagiatsaffäre war der Minister zuletzt in Bedrängnis geraten. Fehltritte wurden nur nach Medienaufforderung und Tröpfchenweise zugegeben.

Heute erklärte sich zu Guttenberg dann vor der Presse im Vertedigungsministerium. Livekameras waren jedoch nicht zugelassen.

Zitat zu Guttenberg: Ich war immer bereit zu kämpfen, aber ich habe die Grenzen meiner Kräfte erreicht.

Radio-Sender FFN hatte diesbezüglich gar einen zu Guttenberg-Song veröffentlicht, den ich bei l-bloggt.de gefunden habe:

Was meint ihr? War der Rücktritt korrekt? Oder überhaupt nicht notwendig?

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.