Musik-Video: Palina Rojinski und Olli Schulz – Dad Bod

Es ist soweit! Wurde Palina Rojinski im Herbst 2015 noch von Joko und Klaas hereingelegt und mit ihrer „eigenen Single“ ins Sat1 Frühstücksfernsehen geschickt, so ist es jetzt doch Realität geworden: Palina Rojinski hat mit Dad Bod ihre erste eigene Single auf den Markt gebracht. Zusammen mit Olli Schulz besingt sie den sogenannten Dad Bod – den Bauch von Männern. Plautze. Wampe. Bierbauch.

(Quelle: youtube.com / WDR)
(Quelle: youtube.com / WDR)

Das Video erinnert mich ein wenig an die aktuelle Werbung des Erotikshops eis.de, vor allem das Grün im Hintergrund kommt dem sehr nahe. Im Song selbst geht es darum, dass Palina die Wampe von Männern sehr sexy findet – eine Leidenschaft, die ich nicht unbedingt teile. Bei YouTube heißt es aber schon mehrfach, dass die „sexy Plautze“ von Olli Schulz den Song oder das Video perfekt macht.


Der Gesang von Palina Rojinski in Dad Bod ist aus meiner Sicht okay – die Hook von Olli Schulz reißt aber einiges raus. Dad Bod sehe ich nun nicht unbedingt an der Spitze der deutschen Charts. Das humoristische Werk dürfte aber viele Männer mit Wampe ehren – Sigmar Gabriel, Sido und Co. wie es im Song bereits heißt.

Und? Sommerhit? Oder absolute Katastrophe? Wie stehts um eure Dad Bods oder die Vorliebe für diese?

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Ein Gedanke zu „Musik-Video: Palina Rojinski und Olli Schulz – Dad Bod

  • 1. März 2016 um 22:04
    Permalink

    Wie man seine Faulheit und Zügellosigkeit so feiern kann wird mir ewig ein Rätsel bleiben.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.