Tod auf dem Fußballplatz: Diese Spieler starben beim Fußball (oder infolge dessen)

Auch wenn sich die Profi-Fußballer momentan in der Winterpause befinden und sich im Trainingslager in der Türkei, Dubai oder anderen Ländern befinden, dreht sich das Rad bekanntlich weiter. Transfers werden getätigt, verletzte Spieler regenieren sich und so mancher Verein wechselt auch noch eben den Trainer. Mit Fußballern, die irgendwann einmal ganz andere Probleme hatten, beschäftigt sich indess dieser Artikel. Denn weltweit gibt es zahlreiche Spieler, die während des Trainings oder eines Spiels ihr Leben verloren oder zumindest währenddessen dafür die Grundsteine legten.

(Foto: Thomas Siepmann  / pixelio.de)

Ob es nun mit einem offenen Knie anfing oder direkt mit dem Herzinfarkt gipfelte: die Fußballer, die während eines Spiels etc. ums Leben kamen, haben sogar einen eigenen Wikipedia-Artikel. Und in diesem stehen die interessantesten Todesursachen. Da wäre zum Beispiel James „Daddy“ Dunlop vom englischen Club St Mirren. Der 21 Jahre alte Spieler fiel während eines Freundschaftsspiels in eine Glasscherbe und starb zehn Tage später an den Folgen einer Tetanus-Erkrankung. Das war 1889.

Doch auch in heutiger Zeit stirbt ab und an noch ein Spieler auf dem Platz, in der Kabine oder während einer Trainingseinheit. 2004 starb der brasilianische Verteidiger Serginho während einer Partie in Brasilien, Marc-Vivien Foé kollabierte 2003 während des Confed-Cups in Frankreich und starb wenig später im Krankenhaus. 1998 starb Axel Jüptner von Carl Zeiss Jena beim Training – auch er erlitt einen tödlichen Herzanfall.

Bei den meisten Spielern lag entweder eine nicht festgestellte bekannte Herzerkrankung oder eine andere Krankheit vor, die nicht mit dem Dasein eines Profifußballers vereinbar war. Ob die Spieler von diesen Risikofaktoren wussten, kann ich nicht beurteilen. Will ich auch gar nicht. Ich finde es allerdings ziemlich interessant, dass tatsächlich so viele Fußballer im Stadion ums Leben kamen. Die teilweise außergewöhnlichen Todesursachen machen die Sache natürlich noch einen Tick spannender.

Wusstet ihr von diesen vielen Todesfällen in den Stadien der Welt? Ganz schön interessant, oder?

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.