Weltrekord: Schiedrichter verteilt 36 rote Karten!

Der Schiedsrichter dieser Partie wird sich wohl demnächst im Guinessbuch der Weltrekorde wiederfinden.

Beim Spiel zwischen Claypole und Victoriano Arenas im argentinischen Unterhaus verwies Referee Damian Rubino nicht nur alle aktiven Spieler auf dem Feld, sondern auch sämtliche Ersatzspieler beider Teams sowie einige Offizielle vom Fußballfeld.

(Foto: Dieter Schütz / pixelio.de)

Auf insgesamt 36 Platzverweise kommt Rubino damit. Mit seinem Kartenfestival stellt er einen neuen Weltrekord auf: Den bisherigen Weltrekord mit lediglich 20 Platzverweisen hielt bisher ein Schiedsrichter aus Paraguay.

Reife Leistung kann man da nur sagen. Laut Berichten von beteiligten Trainern und Spielern war der Spielleiter mit der Partie völlig überfordert.

Zum Spiel gibt es auch ein kleines Video, in welchem einige Tumulte ersichtlich werden:

Ziemlich turbulent – der argentinische Fußball, oder?

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.