Urlaub trotz Corona – Urlaub auf Texel

Corona, viele von uns können dieses Wort nicht mehr hören! Obwohl dieses Virus sehr ernst zu nehmen ist, wäre ein Urlaub ohne große Einschränkungen und vor allem ohne Mundschutz toll. Für viele Länder besteht noch immer eine Reisewarnung oder es muss den gesamten Urlaub auf viele Maßnahmen geachtet werden. Wohin also um dem Corona-Wahnsinn zu entkommen?

Anders als gedacht, müssen Sie Ihren wohlverdienten Urlaub nicht zu Hause oder an den überfüllten deutschen Stränden verbringen! Um ein paar sorgenfreie Tage am Strand zu verbringen können Sie die Strände unserer niederländischen Nachbarn besuchen. Hiermit meinen wir aber nicht die ebenfalls überfüllten Strände in Zanvoord und Co.! Wie wäre es beispielsweise mit Texel?

Eine vielseitige Insel mit Charme

Die niederländische Texel liegt in der Provinz Nordholland und hat 13.533 Einwohner. Obwohl Texel politisch zu Noord Holland gehört, liegt es geografisch gesehen zu den Westfriesischen Inseln. Landschaftlich hat Texel einiges zu bieten! Von der nördlichen Seite bis hin zur südlichen Seite der Insel erstreckt sich ein 30 km langer Sandstrand. Dieser kann fast ohne Ausnahmen besucht werden. Aufgrund der Weitläufigkeit sind die Strände auf Texel selten überfüllt und Sie können sich Ihren eigenen kleinen Platz am Strand suchen. Hinter dem Strand befindet sich ein Dünengürtel, der aus weichem Sand besteht. Obwohl die Dünen oft ein Naturschutzgebiet sind, ist der Anblick einzigartig in den Niederlanden.

Neben den weitläufigen Stränden hat Texel aber auch weitere wunderschöne Naturschutzgebiete zu bieten, die zu Fuß besucht werden können. De Muy und De Slufter sind immer einen Ausflug wert! Neben der unberührten Natur können Sie hier auch die Hochlandrinder von Texel bestaunen.

Wenn Sie keine langen Wanderungen unternehmen möchten um diese schönen Tiere zu finden, können Sie sich immer Tipps in den vielen Facebook Gruppen holen. Fast jeden Tag berichten Besucher der Insel von Sichtungen und teilen den Standort der Tiere. Die kleinen Orte Den Burg oder De Koog sind aber auch sehr sehenswert. In den kleinen Städtchen können Sie einiges erleben. Hier gibt es viele nette Geschäfte und Cafés.

Tipp: Im Juli und August findet jeden Mittwoch ein Sommermarkt statt. Dieser Markt steht jede Woche unter einem anderen Motto, sodass es mit Sicherheit nicht langweilig wird!

Bei einer solchen Fülle an Sehenswürdigkeiten ist man schnell den ganzen Tag unterwegs. Damit Sie die schöne Natur auch immer gut fotografieren können, sollten Sie zusätzlich zu Ihrem Handy eine Powerbank mitnehmen. So können Sie sich sicher sein, dass Sie keinen Momenten der Schönheit von Texel verpassen. Damit Sie aber auch sicher sein können, dass Ihrem Smartphone bei der vielen Nutzung nichts passiert, wenn es mal herunterfällt, sollten Sie sich um den richtigen Schutz kümmern. Sorgen Sie zum Beispiel mit passenden Galaxy A41 Handyhüllen dafür, dass Ihrem Handy auch bei einem Sturz auf den harten Waldboden nichts passiert.

Schutzmaßnahmen auf Texel

In den Niederlanden können Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen und müssen nicht zu sehr an Corona denken. Zwar muss in den Niederlanden auch versucht werden der Mindestabstand einzuhalten, aber es besteht keine Maskenpflicht. Das ist besonders im bei den heißen Tagen im Sommer besonders angenehm. Lediglich in den öffentlichen Verkehrsmitteln müssen Sie sich kurzfristig eine Maske anlegen. Auf Texel sind alle Restaurants und Bars geöffnet, sodass Sie Ihren Urlaub richtig genießen können. Das einzige was an Corona erinnert ist, dass Sie sich in vielen Restaurants vorab einen Tisch reservieren müssen. Ansonsten können Sie Ihre Zeit auf Texel aber unbeschwert genießen.

Obwohl Sie durch den Urlaub auf Texel das Corona-Virus kurzeitig etwas vergessen können, sollten Sie weiterhin sorgfältig die Hände waschen und darauf achten, dass Sie einen ausreichenden Abstand zu anderen Menschen einhalten.

Hauke

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.