Wundermittel Tee – genau das Richtige für jeden Tag!

Der Winter hält die nördliche Hemisphäre fest im Griff. Bei diesen Temperaturen ist ein heißes Getränk genau richtig. Tee aus Asien macht den Löwenanteil der konsumierten Heißgetränke aus. Doch wann tut welcher Tee besonders gut? Hier einige Tipps und Empfehlungen für Teetrinker.

Der Genießer kann aus einer Vielzahl von Aromen und deren Eigenschaften wählen. Ob nun Beruhigung, anregende Wirkung für mehr Leistungskraft und Power, Verdauungshilfe, Appetitkontrolle, Stärkung der Abwehrkräfte, Entwässerung, Anti-Aging, oder pures Relaxen gefragt ist – Tee bietet natürliche, gesunde und effiziente Varianten mit dem gewünschten Effekt. Mit dem richtigen Aroma kann man sich Tag für Tag auch schon auf den nächsten Entspannungsurlaub gut einstimmen – auch wenn dieser noch weit entfernt sein mag.

Energie-Kick am Morgen

Am Morgen ist ein anregender schwarzer Tee genau das richtige, um gut in Schwung zu kommen. Eine kraftvolle Orange Pekoe oder English Breakfast Mischung ist ideal, um auf dem richtigen Fuß aufzustehen. Das Thein im Tee hat genau wie Koffein (es enthält die gleiche molekulare Struktur) sehr anregende Eigenschaften. Die Blutzirkulation wird stimuliert, die Aromen tragen zum Wohlgefühl bei. Auch wenn seine Wirkung weniger stark ist als die von Kaffee: Schwarztee stimuliert das Nervensystem – er kann sogar Schlaflosigkeit verursachen, wenn man ihn am Abend trinkt. Zusammen mit Ingwer, Ginseng, Guarana, Mate oder Acerola gibt es wahre Power-Mischungen für den Morgen.

Tipp: Gönnen Sie sich am Morgen eine gute Tasse besonders starken Tee. Ob pur genossen oder englisch mit Kandiszucker und einem Schuss Milch – er ist eine optimale Energiequelle. Kurze, energiespendende Meditationseinheiten, ein kleiner Spaziergang oder einfach nur die Lieblingsmusik – und der Start in einen erfolgreichen, neuen Tag kann beginnen.

Tagsüber fit und gesund

9-Uhr Knick? Leistungstief am Nachmittag? Zu schweres Mittagessen in der Kantine? Hier ist Grüner Tee das Mittel der Wahl. In der traditionellen Medizin wird er als natürliches Heilmittel für verbesserte Leistungsfähigkeit, Konzentration und Ausgeglichenheit angesehen. Denn Grüner Tee sorgt für einen erhöhten Energielevel und bessere Kalorienverbrennung. Er liefert nach einem herzhaften Mittagessen den richtigen Schwung und unterstützt die Verdauung. Seine Anti-Aging-Eigenschaften stärken die Zellen bei der Regeneration. Wer schon jetzt den Kampf gegen die 2-3 Kilo bis zur Sommerfigur antreten mag, greift ebenfalls zu diesem Getränk.

Tipp: Hier eine neue App – dort eine digitale Errungenschaft: die Arbeitswelt wird immer vielfältiger und hält uns gewaltig auf Trab. Ob E-Commerce, Online Shopping, ein kurzes Online Game oder die noch schnell zu erledigende Instant Banking Überweisung – Mit einer gut gefüllten Thermoskanne im Arbeitsalltag geht alles ein wenig leichter. Und: bieten Sie Ihren Lieblingskollegen auch ein Tässchen an. Die Wirkung wird Sie erstaunen.

Sanfter Gute-Nacht Tee

Gerade am Abend vor dem Zubettgehen hilft eine sanfte Mischung, sich zu entspannen. Als wohltuend werden dafür Aufgüsse mit Kräutertees empfohlen. Schon das Ritual, sich vor der Nachtruhe ein wenig Zeit für eine gute Tasse heißen Tees zu nehmen, schafft eine Insel der Entspannung im Alltag. Hinzu kommt die Wirkung der enthaltenen getrockneten Pflanzen. Kamille oder Eisenkraut, Verbene oder Lavendel unterstützen den Körper beim Einschlafen. Sie verhelfen zu einer ruhigen Nacht – auch bei Vollmond. Ideal für den Abend ist auch Rooibos-Tee oder weißer Tee. Es ist der mit dem geringsten Thein und kann auch den ganzen Tag über getrunken werden, ohne dass die Gefahr einer übermäßigen Stimulierung besteht.

Tipp: Schaffen Sie sich eine Tee-Entspannungs-Detox-Insel am Abend: Mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen werden alle elektronische Geräte ausgeschaltet. Verwenden Sie eine Mischung mit Ihrem Lieblingsduft nach Lavendel oder Zitronenverbene. Dieses Mini-Digital-Detox unterstützt Ihren Körper zusätzlich dabei, neue Kraft zu schöpfen und sich in der Nacht zu regenerieren.

Über Hauke 1176 Artikel
Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Papa. Ich blogge hauptsächlich hier auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und Google+.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*